Immunologie""

Die Immunologie – Eine Frage der Perspektive

In vielen Fällen lohnt es sich, eine Erkrankung nicht nur aus klinischer, sondern auch aus der Sicht der Immunologie zu Betrachten.

Husten ist nicht gleich Husten.

Virus, Bakterie oder Allergie? Der Ablauf der Erkranung unterscheidet sich aus immunologischer Sicht, abhängig vom Auslöser der Erkrankung. Deshalb führen für jeden Auslöser unterschiedliche Lösungswege zum Ziel.
 
Genauso ist Allergie nicht gleich Allergie.

Ob Überempfindlichkeitsreaktionen, Typ 1 oder Typ 3 Allergien sie unterscheiden sich kaum in ihren Symptomen, aber grundlegend in ihrem Ablauf und ihrer Therapie.

In Zusammenarbeit mit Herrn Professor Wolfgang Leibold wurden an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover einige neue Therapien für das Sommerekzem erarbeitet.

Auch für Überempfindlichkeitsreaktionen wie COPD (chronic obstructive pulmonary disease) oder chronische und rezidivierende Erkrankungen wie die ERU (equine rezidivierende Uveitis) und die Hufrehe bietet die Immunologie erstaunlich erfolgreiche Lösungswege.